Soziales Engagement

Arbeit und Lernen vor Ort

Neben der Weiterbildung von Arbeitnehmern/innen engagieren wir uns seit über zehn Jahren vor Ort in verschiedenen Projekten gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit.
Die Projekte richten sich z.B. an Auszubildende in den Betrieben und deren Interessenvertretungen, Lehrer/innen und allgemein pädagogisches Lehrpersonal und an Betriebs- und Personalräte.
Unser Ziel ist es, auf die Entwicklung rechtsextremistischer Tendenzen in der Gesellschaft – vor allem in der Schule und Arbeitswelt – aufmerksam zu machen und darüber hinaus Strategien zu deren Bekämpfung und zur Gegenwehr zu entwickeln.

Wir sind Mitglied im Spendenparlament Lippe und fördern verschiedene soziale Projekte und Einrichtungen in der Region.