Lernunterlagen

Mobbing- und Konfliktspirale Neu!

Konflikte und ihre Auswirkungen

Über dieses Seminar

In jedem Betrieb gibt es Konflikte mit vielfältigen Erscheinungsformen.
Mobbing ist eine der problematischten Formen diskriminierenden Handelns
in der Arbeitswelt. Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände und
wissenschaftliche Untersuchungen beziffern allein die mobbingbedingten
Ausfallkosten für deutsche Betriebe und Verwaltungen auf mehrere
Milliarden Euro pro Jahr.
Ziel des Seminars ist es, Unsicherheiten in der Wahrnehmung und
Bewertung der verschiedenen Erscheinungsformen von Konflikten zu
vermeiden, zu erkennen, wann und wie der BR/PR bzw. die SBV einzuschreiten
hat, sowie rechtliche und außerrechtliche Handlungsmöglichkeiten
aufzuzeigen.

Wir werden uns mit den Auswirkungen und Folgen von sozialen Konflikten
beschäftigen und Abgrenzungen zu Mobbing herausarbeiten.

Dieses Seminar wird mit 14 Stunden von der DGUV als Weiterbildung für zertifizierte Disability Manager (CDMP) anerkannt.

Seminarinhalte

• Begriffsdefinition und Erscheinungsformen von Konflikten und Mobbing
• Konfliktarten am Arbeitsplatz
• Eskalationsstufen von Konflikten
• Psychosoziale Belastungen am Arbeitsplatz
• Abgrenzung Konflikt – Mobbing
• Konfliktdimensionen
• Rollen im Mobbingprozess
• Phasen des Mobbingprozesses
• Mögliche Ursachen
• Umgang mit Mobbing
• Bedeutung für die BR/PR/SBV-Arbeit
• Gesprächsführung und Beratung von Betroffenen

Für dieses Seminar anmelden

Für dieses Seminar anmelden

XTeilnehmer {number} (Privatadresse)
(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Seminar-Daten
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mögliche Termine werden abgefragt.

Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 96.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW (bzw. entsprechende Regelung anderer Bundesländer) oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Betrieb / Dienststelle

Kosten

Kosten werden berechnet
zzgl. Hotelleistungen. Preise zzgl. Umsatzsteuer. Änderungen vorbehalten.