Lernunterlagen

Errichtung eines Wirtschaftsausschusses

Wirtschaftsausschuss-Praxis

Über dieses Seminar

Gemäß § 106 BetrVG ist in allen Unternehmen mit in der Regel mehr als einhundert ständig beschäftigten Arbeitnehmern ein Wirtschaftsausschuss zu bilden.

Es ist ganz einfach einen Wirtschaftsausschuss (WA) zu gründen. Doch welche Interessenvertretung kennt das nicht: Mitglieder für die Arbeit im Wirtschaftsausschuss zu gewinnen, noch schwieriger sie dafür zu begeistern. Klar ist, ohne WA haben Betriebsrat und die Beschäftigten schlechte Karten. In Betrieben mit mehr als einhundert ständig beschäftigten Arbeitnehmern muss der Arbeitgeber in wirtschaftlichen Angelegenheiten nicht den Betriebsrat, jedoch den WA auf dem Laufenden halten. Diesen wichtigen Ausschuss der Interessenvertretungen optimal für die Aufgaben vorzubereiten ist Ziel des Seminars.

Welche Besonderheiten habe ich bei der Arbeit im Wirtschaftsausschuss zu berücksichtigen? Welche persönlichen und methodischen Kompetenzen muss ich ausbauen oder erlernen, um in der Interaktion mit der Geschäftsführung bzw. auch der Interessenvertretung eine gute und produktive Arbeit zu leisten? Welches Ziel und welche Vision verfolge ich mit der Arbeit im Wirtschaftsausschuss? Welche betriebswirtschaftliche Gesprächsführung ist zielführend?

Stellt ihr euch diese oder ähnliche Fragen?

Das Praxisseminar ist speziell für Mitglieder des Wirtschaftsausschusses konzeptioniert und bietet auf die einleitenden Fragestellungen entsprechende Lösungsstrategien an.

Seminarinhalte

  • Zusammenarbeit zwischen WA und Interessenvertretung
  • Zusammenarbeit zwischen WA und Geschäftsführung
  • Beschaffung wichtiger Informationen zur tatsächlichen wirtschaftlichen Lage des Unternehmens
  • Praktische Beispiele
  • Vision und Mission
Für dieses Seminar anmelden

Für dieses Seminar anmelden

XTeilnehmer {number} (Privatadresse)
(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Seminar-Daten
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mögliche Termine werden abgefragt.

Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 96.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW (bzw. entsprechende Regelung anderer Bundesländer) oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Betrieb / Dienststelle

Kosten

Kosten werden berechnet
zzgl. Hotelleistungen. Preise zzgl. Umsatzsteuer. Änderungen vorbehalten.