Lernunterlagen

Grundlagen TVöD – VKA Neu!

Über dieses Seminar

Neben allgemein geltenden arbeitsrechtlichen Regelungen gibt es bei Anwendung des TVöD auch Besonderheiten. Sie erhalten einen kompakten Überblick über die generellen wie auch die TVöD-spezifischen Regelungen.

Von der Einstellung über Entgeltfragen, den Urlaubsanspruch und das Haftungsrecht bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses werden Ihnen die rechtlichen Grundlagen erläutert.

Der Tarifvertrag enthält viele Regelungen (Öffnungsklauseln), die den betrieblichen Interessenvertretungen Spielräume ermöglichen oder zu betrieblichen Regelungen verpflichten. Diese Spielräume zu nutzen setzt voraus, dass sich die Interessenvertretung mit gesetzlichen und tariflichen Normen auseinandersetzt und die betriebliche Mitbestimmung kennt. Dieses Zusammenspiel zu beachten ist Bestandteil des Seminares.

Seminarinhalte

  • Geltungsbereich und Struktur des TVöD sowie der Spartentarifverträge TVÖD – B und TVöD-K
  • Arbeitsverträge gestalten
  • Befristung von Arbeitsverhältnissen
  • Allgemeine Arbeitsbedingungen im TVöD
  • Umsetzung, Versetzung, Abordnung, Personalgestellung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Ein- und Umgruppierung, Höhergruppierung/Herabgruppierung
  • Weitere Entgeltbestandteile
  • Jahressonderzahlung
  • Leistungsentgelt im TVöD
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Für dieses Seminar anmelden

Für dieses Seminar anmelden

XTeilnehmer {number} (Privatadresse)
(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Seminar-Daten
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mögliche Termine werden abgefragt.

Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 96.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW (bzw. entsprechende Regelung anderer Bundesländer) oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Betrieb / Dienststelle

Kosten

Kosten werden berechnet
zzgl. Hotelleistungen. Preise zzgl. Umsatzsteuer. Änderungen vorbehalten.