Lernunterlagen

Kirchliches Arbeitsrecht und aktuelle Rechtsprechung des BAG für die MAV Neu!

Kirchliches Arbeitsrecht und aktuelle Rechtsprechung des BAG für die MAV

Über dieses Seminar

Kenntnisse der aktuellen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und des Kirchengerichtshofs der EKD sowie des kirchlichen Arbeitsrechts sind für MitarbeitervertreterInnen unerlässlich.

Wir bieten einen Überblick über die Besonderheiten des Kirchlichen Arbeitsrechts und seine Abgrenzung zum weltlichen Arbeitsrecht unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (BAG), des Kirchengerichtshofs (KGH) und des Europäischen Gerichtshofs (EuGH). Dabei werden alle praktisch relevanten Fragestellungen, wie z.B. Lage und Verteilung der Arbeitszeit, Leiharbeit, Befristung, Abmahnung, Kündigung, Urlaub usw. angesprochen und die aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung nebst ihren Auswirkungen auf die MAV-Praxis dargestellt.

Der Besuch von Verhandlungen am BAG ist vorgesehen.

Um auf aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht reagieren zu können, werden die Schwerpunkte der Tagung ca. 3 Monate vorher auf unserer Internetseite veröffentlicht.

Für dieses Seminar anmelden

Für dieses Seminar anmelden

XTeilnehmer {number} (Privatadresse)
(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Seminar-Daten
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mögliche Termine werden abgefragt.

Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 179.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW (bzw. entsprechende Regelung anderer Bundesländer) oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Betrieb / Dienststelle

Kosten

Kosten werden berechnet
zzgl. Hotelleistungen. Preise zzgl. Umsatzsteuer. Änderungen vorbehalten.