Lernunterlagen
Online-SeminarOnline-Seminar

Bilanzanalyse leicht gemacht

Bilanzskandale verstehen und Gegen-Strategien für die Zukunft entwickeln

Über dieses Seminar

Themenblock als Online- und/oder Präsenzseminar

Im ersten Quartal, spätestens zur Mitte des Jahres, werden in den meisten Unternehmen die Bilanzen aufgestellt und durch die Wirtschaftsprüfer testiert.
Das ist die Zeit, in denen die Interessenvertretungen sich wieder mit diesen “Machwerken“ der Unternehmen beschäftigen. Die Bilanzskandale der jüngeren Zeit haben wiederum vor Augen geführt, dass bei der Erstellung von Jahresabschlüssen viel Phantasie angewandt wird, um „tatsächliche“ Verhältnisse zu gestalten.

In den beiden Online-Seminaren Teil 1 und 2 im Mai werden die Grundlagen des Aufstellens und Lesens von Jahresabschlüssen aufgezeigt.
Die Teilnehmer*innen lernen die Jahresabschlüsse zu lesen und klärende Fragen zu den einzelnen Positionen in den Jahresabschlüssen an Beispielen von Bilanzskandalen (Wirecard u.a.) zu stellen.

In dem 5-tägigen Präsenzseminar im Oktober wollen wir die besonderen Möglichkeiten bei der „Gestaltung von Jahresabschlüssen“ an Beispielen von Bilanzskandalen aufzeigen.
Ziel der Seminarreihe ist, konkrete Handlungshilfen für die Arbeit der Interessenvertretung zu geben.

Die beiden Online-Seminare als Block bilden die Grundlage der Bilanzanalyse –
das Präsenzseminar kann unabhängig von den Online-Seminaren besucht werden.

Seminarinhalte

Online-Block Teil 1 und 2:

  • Der Aufbau einer Bilanz
  • Rechtliche Grundlagen zur Aufstellung einer Bilanz
  • Aktiva und Passiva
  • Der Aufbau einer Gewinn- und Verlustrechnung
  • Rechtliche Grundlagen zur Aufstellung einer GuV
  • Umsatz, Aufwand, EBIT und Gewinn

Seminarbeschreibung herunterladen

Seminarbeschreibung (PDF)

Für das Seminar anmelden

Aktuell sind für dieses Seminar keine Termine geplant.
Infos zur zukünftigen Terminplanung und zu Möglichkeiten der ImHaus-Seminare erfahrt ihr gern jederzeit telefonisch unter: 05231 / 309 39-0.