Lernunterlagen

FACHTAGUNG VORSITZENDE UND STELLVERTRETUNGEN

Aktuelle Rechtsfragen und Leitungskompetenz

Über dieses Seminar

Diese Fachtagung hat zwei Ziele:

  1. Qualifizierung für Vorsitzende und Stellvertretungen durch Fachvorträge, die den rechtlichen Rahmen und die Anforderungen an das Amt betreffen.
  2. Gelegenheit zum Austausch und kollegialen Beratung unter bzw. mit anderen Vorsitzenden.

Das Betriebsverfassungsgesetz sagt, Vorsitzende „vertreten den Betriebsrat im Rahmen der von ihm (dem Betriebsrat) gefassten Beschlüsse“. Damit ist klar: Alleinherrschaft ist nicht gewollt. Das ist auch gut so. Doch seien wir ehrlich: Manchmal ist es schon etwas paradox, dass Vorsitzende zwar keine speziellen Rechte, aber spezielle Aufgaben haben. Auch die Anforderungen, sei es aus den eigenen Betriebsratsreihen, als auch von Kollegen oder dem Arbeitgeber, sind schon andere, als an die anderen BR-Mitglieder. Hier eine gesunde Balance zu finden, die sowohl Kollegialität als auch Führungskompetenz verbindet, das wollen wir mit dieser Tagung unterstützen. Neben unserer Ausbildungsreihe „Fit für den Vorsitz“ fügen wir nun einen weiteren Baustein für diese Zielgruppe ein.

Seminarinhalte

Bitte auf den aktuellen Flyer zur Tagung achten. Aus Aktualitätsgründen erscheint dieser ca. 10 Wochen vor Tagungsbeginn.

Für dieses Seminar anmelden

Für dieses Seminar anmelden

XTeilnehmer {number} (Privatadresse)
(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Seminar-Daten
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mögliche Termine werden abgefragt.

Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 179.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW (bzw. entsprechende Regelung anderer Bundesländer) oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Betrieb / Dienststelle

Kosten

Kosten werden berechnet
zzgl. Hotelleistungen. Preise zzgl. Umsatzsteuer. Änderungen vorbehalten.