Lernunterlagen

AuL-Forum Arbeitsrecht: Schwerpunkt Arbeitszeit Neu!

Über diese Tagung

Wenn das Stichwort Arbeitszeit fällt, dann wird ein Fass aufgemacht, auf das man kaum wieder den Deckel kriegt. Je nach Perspektive und Interesse kommen unterschiedliche Aspekte und Fragen auf. Für die Interessenvertretungen geht es um kluge kollektive, betriebliche Regelungen und deren gesetzliche und/oder tariflichen Vorgaben.

Die Wünsche und Anforderungen unterschiedlicher Gruppen in der Belegschaft machen das Ganze nicht leichter. Denn hier kommen eben die individuellen Interessen und Bedürfnisse Einzelner ins Spiel. Der IT-ler möchte am liebsten Vertrauensarbeitszeit, die junge Mutter möchte Home-Office, der eine Kollege in der Produktion rechnet fest mit den Überstundenzuschlägen und der andere möchte Freizeit und nicht Mehrarbeit.

An diesem Tag wollen wir das Thema aus den unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten, um so Handlungs- und Rechtssicherheit für die betrieblichen Interessenvertretungen zu geben.

Info-Download

Der Flyer zum AuL-Forum Arbeitsrecht: Arbeitszeit am 12. März 2020 in Bielefeld mit dem kompletten Tagungsprogramm:
 Download Flyer

Tagungsinhalte

  • Aktuelle Rechtsprechung zum Thema Arbeitszeit
    • Dokumentationspflichten des Arbeitgebers
    • Gesetzesänderungen und Vorhaben (nach Aktualität)
  • Arbeitszeit aus Sicht der Betriebsräte
    • Mitbestimmungsrechte unter Berücksichtigung tariflicher und gesetzlicher Regelungen
    • Verteilung, Verlängerung und Verkürzung der betrieblichen Arbeitszeit
    • Eckpunkte für Betriebsvereinbarungen
  • Arbeitszeit aus Sicht der Beschäftigten
    • Regelungen zur Arbeitszeit in Arbeitsverträgen
    • Rechtsfolgen ungültiger Formulierungen
    • Vergütungsansprüche von Mehrarbeit/Überstunden
Für dieses Seminar anmelden

Für dieses Seminar anmelden

XTeilnehmer {number} (Privatadresse)
(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Seminar-Daten
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mögliche Termine werden abgefragt.

Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 179.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW (bzw. entsprechende Regelung anderer Bundesländer) oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Betrieb / Dienststelle