Lernunterlagen

Übergang vom Arbeitsleben in die Rente Neu!

Sozialrechtliches Wissen für die Interessenvertretung

Über dieses Seminar

Das Thema „Rente“ ist ein Dauerbrenner. Und das zu Recht. Ob wir uns auf einen sicheren, auskömmlichen Ruhestand freuen können oder eher besorgt auf das Ende des Erwerbslebens schauen, ist eine elementare Frage. Dabei ist es sekundär, ob wir regulär aus dem Arbeitsleben ausscheiden, oder frühzeitig durch Altersteilzeit, durch Krankheit oder weil wir es einfach wollen, es sollte – wenn möglich – gut geplant und durchdacht sein.

In dem Seminar werden verschiedene Formen des Ausscheidens aus dem Erwerbsleben und des Übergangs in den Ruhestand bzw. die Rente besprochen. Wie dann welcher Weg eingeschlagen werden kann, wird anhand von Beispielen praxisnah erläutert.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der gesetzlichen Kranken-, Unfall-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung und die Bedeutung für die Beratung der Beschäftigten durch den Betriebsrat
  • Übergang vom Erwerbsleben in Ruhestand / Rente:
    • Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Aufhebungs-, Abwicklungs- oder Altersteilzeitvertrag
    • Strategien zur Vermeidung von Nachteilen beim Bezug von Arbeitslosengeld (Sperrzeit und Ruhen des ALG)
    • Die (Teil-) Erwerbsminderungsrente als Übergangsinstrument
    • Die Altersrente und ihre Zugangsvoraussetzungen
  • Grundlagen des Schwerbehindertenrechts (SGB IX), insbesondere das Betriebliche Eingliederungsmanagement (§ 84 Abs. 2 SGB IX) und das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats
  • Zusammenarbeit von Betriebsräten mit den Berufsgenossenschaften, Ämtern für Arbeitsschutz, Integrationsfachdiensten und anderer Behörden
Für dieses Seminar anmelden

Für dieses Seminar anmelden

XTeilnehmer {number} (Privatadresse)
(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Seminar-Daten
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mögliche Termine werden abgefragt.

Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 179.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW (bzw. entsprechende Regelung anderer Bundesländer) oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Betrieb / Dienststelle

Kosten

Kosten werden berechnet
zzgl. Hotelleistungen. Preise zzgl. Umsatzsteuer. Änderungen vorbehalten.