Lernunterlagen

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz - Vertiefungsseminar

Erhebung psychischer Belastungen und Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung Konkrete Schritte im betrieblichen Vorgehen

Über dieses Seminar

In diesem Seminar steht die betriebliche Umsetzung und die konkrete Vorgehensweise der Erhebung psychischer Belastungen im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung unter Beteiligung von Betriebs- und Personalräte und der SBV im Mittelpunkt. Es werden konkrete Erhebungsmethoden zur Erfassung der psychischen Belastungen vorgestellt sowie konkrete Maßnahmen zur Vermeidung und Reduzierung von psychischen Belastungen. Anhand von betrieblichen Beispielen werden Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten für Betriebs- Personalräte und SBV bei der Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung diskutiert. Darüber hinaus können betriebliche Beispiele von Betriebs- Dienstvereinbarungen vorgestellt werden und Strategien von Betriebs- und Personalräten zur Aushandlung einer Betriebs- Dienstvereinbarung erörtert werden.

Dieses Seminar wird mit 14 Stunden von der DGUV als Weiterbildung für zertifizierte Disability Manager (CDMP) anerkannt.

Seminarinhalte

  • Durchführung der Gefährdungsbeurteilung – Handlungskonzept
  • Überblick der verschiedenen Methoden zur Erfassung psychischer Belastungsfaktoren
  • Hinweise zur Durchführung einer Befragung
  • Gewährleistung von Datenschutz und Anonymität bei der Befragung
  • Maßnahmen zur Reduzierung und Vermeidung psychischer Belastungen
  • Beteiligung der Beschäftigten
  • Good Practice – Beispiele aus den Betrieben
  • Planung eines eigenen Handlungskonzepts
  • Eckpunkte einer Betriebs- und Dienstvereinbarungen zur Umsetzung einer ganzheitlichen Gefährdungsbeurteilung
Für dieses Seminar anmelden

Für das Seminar anmelden

Aktuell sind für dieses Seminar keine Termine geplant.
Infos zur zukünftigen Terminplanung und zu Möglichkeiten der ImHaus-Seminare erfahrt ihr gern jederzeit telefonisch unter: 05231 / 309 39-0.