Lernunterlagen

Der familienfreundliche Betrieb

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Über dieses Seminar

Sowohl bei der Elternzeit und dem Elterngeld als auch bei der Pflegezeit hat sich in 2015 einiges geändert! In diesem Seminar werden alle Neu-Regelungen ausführlich vorgestellt!

Unbegrenzt flexibel und ständig verfügbar - das ist häufig die maßgebliche Agenda im Arbeitsleben. Allerdings rücken auch andere Themen immer wieder in den Vordergrund.

Nach Jahren der einseitigen Flexibilisierung sind also nun die Unternehmen gefragt, gemeinsam mit den betrieblichen Interessenvertretungen familienfreundliche Arbeitsbedingungen zu schaffen. Klar ist: Familienfreundlichkeit zahlt sich aus. Sie steigert Motivation und Zufriedenheit der Belegschaften, ist ein wichtiger Faktor im Wettbewerb um Arbeitskräfte und gesellschaftlich notwendig.

In diesem Seminar wird aufgezeigt, wie Betriebe familienfreundlich gestaltet werden können. Die TeilnehmerInnen lernen in ihrem Betrieb, familienfreundliche Arbeitsbedingungen mitzugestalten.

Dieses Seminar wird mit 14 Stunden von der DGUV als Weiterbildung für zertifizierte Disability Manager (CDMP) anerkannt.

Seminarinhalte

  • Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für „Jung und Alt“
  • Betriebswirtschaftliche Vorteile durch eine bessere Balance von Familie und Beruf
  • Die betriebliche Personalplanung als fester Bestandteil der Unternehmensplanung
  • Rechtliche Aspekte. U. a.:
    • Das Teilzeit- und Befristungsgesetz
    • Das Pflegezeitgesetz
    • Das Familienpflegezeitgesetz
    • Elternzeit: Voraussetzungen und Durchführungsmöglichkeiten
    • Das Elterngeld – U. a.: Anspruch, Bezugszeit und Aufteilung, Besonderheiten bei sogenannten „Vätermonaten“
    • Elterngeld-Plus
    • Die Informations- und Mitwirkungsrechte von Betriebs- und Personalräten
  • Die betriebliche Umsetzung. U. a.:
    • Arbeitszeitflexibilisierung – Betreuung von Kindern oder Unterstützung älterer Angehöriger
    • Wahl des Arbeitsortes (Telearbeit/Heimarbeit)
    • Betriebliche Sozialleistungen
  • Aktuelles aus Rechtsprechung und Gesetzesvorhaben
  • Die Vorstellung und Besprechung aktueller Betriebsund Dienstvereinbarungen
Für dieses Seminar anmelden

Für dieses Seminar anmelden

XTeilnehmer {number} (Privatadresse)
(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Seminar-Daten
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mögliche Termine werden abgefragt.

Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 96.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW (bzw. entsprechende Regelung anderer Bundesländer) oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Betrieb / Dienststelle

Kosten

Kosten werden berechnet
zzgl. Hotelleistungen. Preise zzgl. Umsatzsteuer. Änderungen vorbehalten.