Lernunterlagen

Mediationskompetenzen für Betriebs- und Personalräte Neu!

Konflikte deeskalieren und klären

Über dieses Seminar

Nicht bewältigte Konflikte unter Kollegen verursachen nachhaltige Spannungen, zu deren Vermeidung der BR/PR einen wichtigen Beitrag leisten kann. Eine frühe, konstruktive Konfliktbearbeitung fördert ein gutes Betriebsklima und ist vor allem auch für ein solidarisches Miteinander von großer Bedeutung.

Als Anlaufstelle kann der BR/PR eine wichtige Rolle einnehmen und zur konstruktiven Lösung von Konflikten unter Kolleginnen und Kollegen beitragen.

Ein idealer Weg hierzu ist die Mediation. Mediation bedeutet „Vermittlung” und ist eine Form der einvernehmlichen Konfliktlösung zwischen zwei oder mehreren sich streitenden Parteien. Sie basiert auf dem freiwilligen Entschluss aller Konfliktparteien, miteinander zu kooperieren und mit Unterstützung durch eine/n neutrale/n VermittlerIn eine neue und von allen Beteiligten akzeptierte Lösung für ihr Problem zu finden.

Die TeilnehmerInnen werden in diesem Seminar mit den Grundlagen dieser Methode vertraut gemacht.

Dieses Seminar wird mit 14 Stunden von der DGUV als Weiterbildung für zertifizierte Disability Manager (CDMP) anerkannt.

Seminarinhalte

  • Erkennen von Konflikten
  • Konfliktverlauf
  • Mediation und betriebliche Interessenvertretung
  • Wie funktioniert Mediation? Grundphilosophie und Leitsätze
  • Selbstwahrnehmung in Konfliktsituationen und Gesprächskompetenz
  • Rolle des Mediators
  • Die Unterscheidung zwischen Wahrnehmung und Beurteilung
  • Die Unterscheidung von Bedürfnissen, Wünschen und von Forderungen
  • Einsatzgebiete der Mediation
Für dieses Seminar anmelden

Für dieses Seminar anmelden

XTeilnehmer {number} (Privatadresse)
(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Seminar-Daten
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mögliche Termine werden abgefragt.

Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 96.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW (bzw. entsprechende Regelung anderer Bundesländer) oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Betrieb / Dienststelle

Kosten

Kosten werden berechnet
zzgl. Hotelleistungen. Preise zzgl. Umsatzsteuer. Änderungen vorbehalten.