Lernunterlagen

Stolperfallen der Betriebsratsarbeit

Formale Anforderungen kompetent erfüllen

Über dieses Seminar

Betriebsrat ist weder ein Lehrberuf, noch kann man das studieren. Sich Wissen und Arbeitstechniken anzueignen, das passiert in Seminaren und durch die tägliche Arbeit im Betrieb. Dabei gibt es gesetzlich vorgeschriebene formale Anforderungen, die in der BR-Arbeit erfüllt werden müssen, bei denen man meinen könnte, das erfordert schon fast juristische Kompetenz. Richtig ärgerlich ist es, wenn berechtigte Ansprüche des Betriebsrats nicht durchgesetzt werden können, weil im Vorfeld formale Fehler gemacht wurden.

Das muss nicht sein! Deshalb werden anhand von Beispielen typische Fehler in der Betriebsratsarbeit aufgezeigt, um dann zu zeigen, wie es richtig gemacht wird. Auch ohne Schaden kann man klug werden.

Seminarinhalte

  • Die Geschäftsführung des Betriebsrats
    • Einladung zur Betriebsratssitzung und Tagesordnung
    • Beschlussfassung des Betriebsrats
    • Einladung von Ersatzmitgliedern, Besonderheiten bei Listenwahl und Geschlechterquote
  • Personelle Einzelmaßnahmen
    • Widerspruch oder Bedenken des Betriebsrats bei Kündigungen gem. §102 BetrVG
    • Das Fristen-Einmaleins
    • Zustimmungsverweigerung bei Einstellungen, Versetzungen, Ein- und Umgruppierungen gem. §§ 99 ff. BetrVG
  • Soziale Mitbestimmung und der Abschluss von Betriebsvereinbarungen
    • Tarifvorbehalt gem. § 77 Abs.3 BetrVG
    • Günstigkeitsprinzip oder – besser geht immer?
    • Arbeitsrechtlicher Gleichbehandlungsgrundsatz
  • Formale Anforderungen an
    • Einigungsstellenverfahren gem. §§ 76,76a BetrVG
    • Arbeitsgerichtliche Beschlussverfahren wegen grober Pflichtverletzung gem. § 27, Abs. 3 BetrVG
Für dieses Seminar anmelden

Für dieses Seminar anmelden

XTeilnehmer {number} (Privatadresse)
(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Seminar-Daten
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mögliche Termine werden abgefragt.

Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 96.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW (bzw. entsprechende Regelung anderer Bundesländer) oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Betrieb / Dienststelle

Kosten

Kosten werden berechnet
zzgl. Hotelleistungen. Preise zzgl. Umsatzsteuer. Änderungen vorbehalten.