Lernunterlagen
Neue SeminarePersonalratswahl 2024 Wahlvorstandsschulung LPVG NRW

Indirekte Steuerung als Managementstrategie

Folgen für die Gesundheit und Betriebsklima

Über dieses Seminar

Beschäftigte empfinden „moderne“ Managementmaßnahmen oft als widersprüchlich. Einerseits gibt es mehr Selbständigkeit für die Teams bei der Arbeit. Andererseits lenken Chaos, ständige Reorganisationen und zunehmende Dokumentationspflichten von der eigentlichen Arbeit ab. Alle Beschäftigten sollen möglichst profitabel und effektiv arbeiten.
Und das funktioniert – im Interesse der Unternehmen. Die Kolleg*innen „schmeißen den Laden“ weitgehend selbst – ein Grund stolz zu sein. Doch Arbeitsverdichtung und Mehrarbeit (oft nicht erfasst) führen zu Erschöpfung bis hin zu Burnout. Es mehren sich – scheinbar persönliche – Konflikte im Team. Diese Veränderung der Arbeitsorganisation hat System. Dieses System heißt aus der Sicht der Beschäftigten „Indirekte Steuerung“. Im Seminar werden die Grundlagen dieses Systems erarbeitet, seine Stärken und Schwächen analysiert. Wo können Interessenvertretungen den Hebel ansetzen? Einerseits gilt es, die Vorteile mitzunehmen. Andererseits erfordern es die Interessen der Kolleg*innen, sich mit den Problemen auseinanderzusetzen, die das System mit sich bringt. Wie bringt man das zusammen?

Dieses Seminar wird mit 14 Stunden von der DGUV als Weiterbildung für zertifizierte Disability Manager (CDMP) anerkannt.

Seminarinhalte

Neue Arbeitsorganisationsformen / neue Managementmethoden, z. B.:

  • (Oft nicht erfasste) Arbeitszeitverlängerung
  • Neue Führungskonzepte und Konflikte unter Kollegen
  • Restrukturierung
  • Zielvereinbarungen, Zielvorgaben und Kennzahlensysteme

Gesundheitliche Folgen - Betriebsklima

  • Psychische Belastungen
  • Emotionale Erschöpfung und Burnout
  • „Kollegiale“ Kontrolle und „kollegialer“ Druck

Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats und Rechtslage

  • Strategische Anknüpfungspunkte
  • Gefährdungsbeurteilung psychischer Arbeitsbelastungen
  • Mitbestimmungsrechte

Seminarbeschreibung herunterladen

Seminarbeschreibung (PDF)

X

Teilnehmer {number}

(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Für dieses Seminar anmelden

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

  • Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Indirekte Steuerung als Managementstrategie

Mögliche Termine werden abgefragt.

Unternehmensanschrift


Rechnungsanschrift


Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 179.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG