Lernunterlagen

Mediale Überforderung - muss nur noch kurz den Betrieb retten

Wie Betriebs- und Personalräte mit der Regelung von IT-Systemen der medialen Über-forderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gegensteuern können

Über dieses Seminar

In Kooperation mit        

Häufig stehen datenschutzrechtliche Aspekte sowie der Schutz vor Leistungs- und Verhaltenskontrolle im Mittelpunkt der Regelung von Software und anderer Technik. Die Auswirkungen auf die Arbeitskultur sind gerade bei der Einführung sozialer Medien, Unified Communications sowie bei der Nutzung von Cloud-Computing-Diensten erheblich.

Aspekte wie eine zunehmende Arbeitsverdichtung, die Entgrenzung von Freizeit und Arbeit sowie die Zunahme von immer mehr Kommunikationswegen und -mitteln (E-Mail, Wiki, Mobiltelefon, Chat etc.) spielen eine immer größere Rolle bei der Gestaltung von Dienst- und Betriebsvereinbarungen bei der Einführung neuer Technologien.

Dieses Seminar setzt gezielt bei der Gestaltung der technologischen Rahmenbedingungen zur Prävention von Burn-Out im Sinne einer Kommunikationshygiene durch Betriebs- Personalräte an. Es geht darum, Möglichkeiten zur Gestaltung nützliche Rahmenbedingungen zur Prävention medialer Überforderung und von Burn-Out durch eine technologisch getriebene Arbeitsverdichtung aufzuzeigen.

Seminarinhalte

  • Die Zusammenhänge zwischen Burn-Out und der Zunahme an Kommunikationskanälen, ständiger Erreichbarkeit und dem Multitasking werden aufgezeigt.
  • Beispielhaft werden die technologischen Grundlagen dieser Arbeitsverdichtung beleuchtet: Kooperationsplattformen (SharePoint), Unified Communications, Kassensysteme, Smartphones und andere mobile Geräte
  • Verknüpfung der Regelungsaspekte der Leistungs-und Verhaltenskontrolle mit Gestaltungsmöglichkeiten für eine gesunde Arbeitskultur
  • Knackpunkte und Ansätze für Betriebs- und Dienstvereinbarungen, sowie IT-Rahmenvereinbarungen
Für dieses Seminar anmelden

Für dieses Seminar anmelden

XTeilnehmer {number} (Privatadresse)
(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Seminar-Daten
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mögliche Termine werden abgefragt.

Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 96.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW (bzw. entsprechende Regelung anderer Bundesländer) oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Betrieb / Dienststelle

Kosten

Kosten werden berechnet
zzgl. Hotelleistungen. Preise zzgl. Umsatzsteuer. Änderungen vorbehalten.