Lernunterlagen

Ausschussarbeit im Betriebsrat rechtssicher gestalten Neu!

Basiswissen über Ausschussarbeit nach BetrVG

Über dieses Seminar

In Betriebsratsgremien mit 9 und mehr Mitgliedern ist die Bildung des Betriebsausschusses eine Pflichtaufgabe. Doch was kann der Betriebsausschuss tun? Ist es überhaupt sinnvoll Aufgaben in einen Ausschuss zu verlagern? Betriebsratssitzungen sind oft vom Tagesgeschäft blockiert. Welche Handlungsoptionen hat ein Gremium um zielgerechtet und je nach Verfügbarkeit der Mitgliederressourcen inhaltliche Arbeit voranzubringen.

Das Betriebsverfassungsgesetz bietet die Möglichkeit der Aufgabenverlagerung in Ausschüsse. Doch dabei sind wichtige Formalien zu beachten. Sonst droht die Gefahr, dass Beschlüsse und Handlungen des Betriebsrates unwirksam sind. Grund genug einmal über die eigene Arbeitsorganisation nachzudenken.

 

Seminarinhalte

  • Betriebsausschuss
    • Zusammensetzung, Wahl, Abberufung
    • Praxisbeispiele für die Tätigkeiten im Betriebsausschuss
    • Formelle Voraussetzungen in der Arbeit
    • Geschäftsordnung, Einladung, Beschlussfassung
  • Laufendes Geschäft des Betriebsrates
    • Themen und Inhalte
    • Aufgabenwahrnehmung
  • Weitere Ausschüsse des Betriebsrates
    • Arbeit im Ausschuss
    • Vorberatende Ausschüsse
    • Beschließende Ausschüsse
  • Arbeitsgruppen nach § 28a BetrVG
    • Regelungskompetenz und Handlungsspielräume
  • Betriebsrat
    • Rechtssichere Übertragung von Aufgaben auf Ausschüssen oder Mitglieder
  • Zusammenarbeit mit JAV & SBV
Für dieses Seminar anmelden

Für dieses Seminar anmelden

XTeilnehmer {number} (Privatadresse)
(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Seminar-Daten
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mögliche Termine werden abgefragt.

Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 179.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW (bzw. entsprechende Regelung anderer Bundesländer) oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Betrieb / Dienststelle