Lernunterlagen

Basiswissen Schichtarbeit Neu!

Über dieses Seminar

Nach wie vor ist Schichtarbeit in vielen Betrieben das Arbeitszeitmodell der Wahl. Damit erreichen die Unternehmen eine bessere Auslastung ihrer Betriebsanlagen und steigern so ihre Produktivität. Die wirtschaftlichen Interessen der Unternehmen kann man zwar kaum vernachlässigen, aber dennoch muss der Gesundheitsschutz im Vordergrund stehen, und die gesundheitlichen Risiken für die Arbeitnehmer auf ein Mindestmaß reduzieren. Hier tun sich wichtige Aufgabenfelder für die Interessenvertretung auf, die mit Sorgfalt und Nachdruck bearbeitet werden sollte. Dieses Seminar richtet sich an alle Personal- und Betriebsratsmitglieder, die ihre Kenntnisse auf dem Gebiet der Schichtarbeit erweitern wollen um ihre Mitbestimmungsrechte sach- und fachgerecht ausüben zu können. Bevor betriebliche Regelungen vereinbart werden, sollten die gesetzlichen Normen und deren Öffnungsmöglichkeiten für Tarifverträge oder individuelle Vereinbarungen bekannt sein.

In unserer Seminarkonzeption zur Arbeitszeit ist dieses Seminar ein Spezialmodul. Unser Grundlagenseminar Arbeitszeitrecht - Von der EU-Richtlinie zur Betriebsvereinbarung muss nicht zwingend im Vorfeld besucht worden sein.

Seminarinhalte

Wichtige Schichtsysteme: Produzierendes Gewerbe, Gesundheitswesen, Dienstleistung

  • Flexible Schichtmodelle; Permanente Schichten, Schicht- und Wechselschichtmodelle
  • Vor- und Nachteile der einzelnen Schichtsysteme, u.a. gesundheitliche Belastungen

Beteiligungsrechte des Betriebs- und Personalrates

  • Bei Einführung von Schichtarbeit; Wechsel der Schichten; Änderung des Schichtmodells
  • Einhalten von Pausen und Ruhezeiten; Verteilung der wöchentlichen Arbeitszeit auf die Schichten
  • Vorschlagsrechte und Gestaltungsmöglichkeiten für Schicht-Arbeitsplätze

Rechtliche Regelungen zu Schicht-Arbeitszeiten

  • Arbeitszeitgesetze, Tarifvertrag, Arbeitsvertrag, Dienst- und Betriebsvereinbarung
  • Zusatzurlaub bei Schichtarbeit
  • Berechnung von Schicht-Arbeitszeit bei Arbeitsunfähigkeit

Mitbestimmung des BR/PR bei Entlohnung von Schichtarbeit

  • Schichtzulagen, Teilzeitkräfte, Azubis
  • Nachtschicht- und Feiertagszuschläge bei Schichtarbeit
  • Entlohnungsgrundsätze und Entlohnungsmethoden

Schichtarbeit und BR/PR-Tätigkeit

  • BR/PR-Sitzung während Schichtdienst/Freischicht
  • Nachtschichtzulage

Eckpunkte einer Betriebs-Dienstvereinbarung

Für dieses Seminar anmelden

Für dieses Seminar anmelden

XTeilnehmer {number} (Privatadresse)
(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Seminar-Daten
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mögliche Termine werden abgefragt.

Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 96.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW (bzw. entsprechende Regelung anderer Bundesländer) oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Betrieb / Dienststelle

Kosten

Kosten werden berechnet
zzgl. Hotelleistungen. Preise zzgl. Umsatzsteuer. Änderungen vorbehalten.