Lernunterlagen

Die Schwerbehindertenvertretung (Aufbau) - Teilhabepraxis 2

Beschäftigung fördern und sichern

Über dieses Seminar

Ihr habt schon Erfahrungen in der Vertretung von Menschen mit einer (Schwer)- Behinderung gesammelt. Die grundlegenden Aufgabenfelder zu bearbeiten macht euch keine Mühe mehr. Jetzt geht es darum, aus den Aufgaben Ziele zu entwickeln, diese anzugehen und umzusetzen.

Es erfolgt eine vertiefende Darlegung der Rechte der SBV, sowohl im Hinblick auf die persönliche Rechtsstellung ihrer Mitglieder, als auch auf die Aufgaben des Gremiums nach dem Sozialgesetzbuch IX.

Es gibt konkrete Hilfen für die Beratung schwerbehinderter Menschen, bei der Durchsetzung ihrer Rechtsansprüche im Betrieb sowie  im Umgang mit Behörden und vor Gericht.

Dieses Seminar ist sowohl für Neu-gewählte SBV-Vertreter/innen als auch für ´alte Hasen´ zur Auffrischung und Aktualisierung konzipiert.

Dieses Seminar wird mit 20 Stunden von der DGUV als Weiterbildung für zertifizierte Disability Manager (CDMP) anerkannt.

Seminarinhalte

  • Gesetzliche Handlungsgrundlagen, SGB IX und neuere gesetzliche Entwicklungen
  • Bestandsaufnahme zur betrieblichen und gesellschaftlichen Situation behinderter und älterer Menschen
  • Beschäftigungspflicht des Arbeitgebers nach SGB IX
  • Beteiligungsrechte der SBV und die Rechte der schwerbehinderten Menschen
    • Individualrecht von Menschen mit einer (Schwer-) Behinderung gegenüber dem Arbeitgeber
  • Zusammenarbeit mit dem Integrationsamt, der Bundesagentur für Arbeit, den Rehaträgern und mit den Versorgungs- bzw. Landratsämtern
  • Kollektive Durchsetzungsstrategien (BR, PR, SBV) zur Beschäftigungssicherung von Menschen mit einer (Schwer-)Behinderung
  • Maßnahmen, Hilfen und Leistungen zur Gestaltung eines behinderungs-, gesundheits- und altersgerechten Arbeitsplatzes
Für dieses Seminar anmelden

X

Teilnehmer {number} (Privatadresse)

(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Für dieses Seminar anmelden

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Seminar-Daten

Die Schwerbehindertenvertretung (Aufbau) - Teilhabepraxis 2

Mögliche Termine werden abgefragt.

Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 179.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Betrieb / Dienststelle