Lernunterlagen
Neue SeminarePersonalratswahl 2024 Wahlvorstandsschulung LPVG NRW

Branchtentage Gesundheitswesen Neu!

Das Format für Interessenvertretungen aus Gesundheitseinrichtungen

Über dieses Seminar

Mit diesem Branchentreff sprechen wir alle betrieblichen Interessenvertreter*innen in Gesundheitseinrichtungen an. Egal ob in ambulanten oder stationären Strukturen.
Viele betriebliche Sachverhalte ähneln sich in dieser Branche. Zudem sind fast alle angebotenen Dienstleistungen gedeckelt oder durch Dritte bestimmt. Daher gibt es wenig unterschiedliche Lösungsansätze. Die Vorhandenen müssen nur bedarfsgerecht und einrichtungsbezogen angepasst werden. Ein weiteres Ziel der Veranstaltung ist ein Netzwerkbildung und der Austausch überbetrieblicher Art.

Seminarinhalte

  • Politische Rahmenbedingungen und finanzielle Auswirkungen auf die unterschiedlichen Sektoren der Branche
  • Geplante gesetzliche Neuerungen in 2025
  • Betriebliche Beispiele zur Arbeitszeitgestaltung und Personalplanung
  • Rechtsprechung zu Mitbestimmungsfragen mit konkretem Bezug zum Gesundheitswesen

Seminarbeschreibung herunterladen

Seminarbeschreibung (PDF)

X

Teilnehmer {number}

(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Für dieses Seminar anmelden

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

  • Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Branchtentage Gesundheitswesen

Mögliche Termine werden abgefragt.

Unternehmensanschrift


Rechnungsanschrift


Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 179.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG