Lernunterlagen

Stellenbewertung und Eingruppierung im öffentlichen Dienst Neu!

Beteiligung des Betriebs- bzw. Personalrats

Über dieses Seminar

„Warum ist am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig?“ Die Frage nach der richtigen Eingruppierung bewegt uns auf jeden Fall immer am Monatsende, wenn wir auf unsere Abrechnung blicken. Können Interessenvertretungen mehr rausholen? Wir meinen ja.

Zentraler Bestandteil der Eingruppierung ist die Tarifautomatik auf Grundlage von Tätigkeitsmerkmalen. Da es sich dabei überwiegend um unbestimmte Rechtsbegriffe handelt, ist die Eingruppierung etwas, was sich Beschäftigten und auch Personal- und Betriebsräten nicht so einfach erschließt. Das Entgelt hängt aber nun mal von der richtigen Eingruppierung ab. Deshalb hat die Mitbestimmung der Betriebs- und Personalräte bei der Eingruppierung eine enorme Bedeutung. Beim Geld hört bekanntlich der Spaß auf…

Seminarinhalte

  • Was ist Eingruppierung
    o Bestandteile des Eingruppierungsvorgangs?
    o Was bedeutet Tarifautomatik?
    o Allgemeiner Teil und spezielle Teile der Vergütungs- bzw. Entgeltordnung
    o Erläuterung der Begriffe Arbeitsvorgang, Tätigkeitsmerkmale
    o Erläuterung der Tätigkeitsmerkmale des allgemeinen Teils der Vergütungsordnung
    o Personenbezogene Anforderungen und tätigkeitsbezogene Anforderungen
    o Stufenzuordnung als Bestandteil der Eingruppierung
  • Rechte der Betriebs- und Personalräte
    o Inhalt und Zweck der Mitbestimmung bei Eingruppierung
    o Unterscheidung zwischen Stellenbeschreibung und Stellenbewertung
    o Anforderungen an Stellenbewertungen
    o Unterrichtungspflicht der Dienststelle gemäß Rechtsprechung des Hessischen Verwaltungsgerichtshofes (22 A 2207/11.PV und 22 A 2203/11.PV)
    o Folgen unzureichender Informationen

Seminarbeschreibung herunterladen

Seminarbeschreibung (PDF)

X

Teilnehmer {number} (Privatadresse)

(Bitte ankreuzen)
(Bitte ankreuzen)

Für dieses Seminar anmelden

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Wir werden diese schnellstmöglichst bearbeiten.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Bitte fülle alle rot markierten Felder aus und kontrolliere diese auf Richtigkeit.

Leider kann deine Anfrage derzeit nicht verarbeitet werden. Bitte kontaktiere uns telefonisch um das Seminar zu buchen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Seminar-Daten

Stellenbewertung und Eingruppierung im öffentlichen Dienst

Mögliche Termine werden abgefragt.

Wir weisen hiermit auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 179.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG

Betrieb / Dienststelle